Der BRK-Kleiderladen schafft Platz für neue Ware. Am Donnerstag, 25. August, von 9 bis 15 Uhr kostet im Kleiderladen des Roten Kreuzes, Fischergasse 8 in Kulmbach, jeder Artikel nur 1,50 Euro bei der Sommer-Sonderaktion "Mode von Mensch zu Mensch" des BRK.
Auch in der Region werden täglich viele Textilien weggeworfen, obwohl sie noch in sehr gutem Zustand oder sogar neu sind. Gleichzeitig gibt es aber Menschen, deren Etat für Kleidung oder Textilien gering ist und die auf kostengünstige Gelegenheiten und Angebote angewiesen sind. Hier will das Bayerische Rote Kreuz helfen, indem in seinem Kleiderladen gut erhaltene Ware aus zweiter Hand angeboten wird.Auf diese Weise haben sozial schlechter gestellte Menschen, Alleinerziehende, Arbeitslose oder alte Menschen mit geringerem Einkommen die Chance, sich kostengünstig gute Kleidung zu leisten.
Dennoch sind alle Kulmbacher eingeladen, die Interesse daran haben, günstig gute Textilien zu erwerben. Kunden, die einen Berechtigungsschein haben oder Menschen mit Hartz- IV-Bescheid zahlen nur die Hälfte.
Im Anschluss an den Aktionstag bleibt der Kleiderladen vom 26. August bis 2. September geschlossen. red