"Die Menschen freuen sich auf den Urlaub, da ist der Gedanke an die Blutspende aus dem Sinn. Auf dieses für uns klassische Dilemma müssen wir uns zur Sommerzeit, noch dazu wenn es heiß ist, jedes Jahr einstellen", weiß Georg Götz, der kaufmännische Geschäftsführer beim Blutspendedienst des BRK. Das Rote Kreuz weist deshalb auf die nächste Möglichkeit zur Blutspende am Montag, 7. August, von 15.30 bis 20 Uhr in der Lichtenfelser Stadthalle hin. Zu diesem Blutspendertermin können die Blutspender auch gerne ihren Nachwuchs mitbringen, denn das Spielmobil ist mit einer Hüpfburg sowie einem Stand für Kinderschminken und Gipsen vor Ort. Um mehr und insbesondere auch junge Menschen auf die Notwendigkeit der Blutspende aufmerksam zu machen, gibt es eine attraktive Erstspenderaktion. Alle Erstspender erhalten als kleines Dankeschön für ihre erste Blutspende einen Kinogutschein der Neuen Filmbühne in Lichtenfels. Kommen zwei oder mehr Erstspenderinnen und Erstspender zusammen, erhalten diese außerdem noch einen Gutschein über Popcorn oder Nachos.
Frauen können viermal, Männer sogar sechsmal im Jahr Blut spenden.
Die weiteren Blutspendetermine in den Sommerferien im Landkreis Lichtenfels: Donnerstag, 24. August, Hochstadt, Katzogelhalle, 17 bis 20 Uhr; Freitag, 25. August, Michelau, Gemeindezentrum, 15.30 bis 20 Uhr; Donnerstag, 31. August, Burgkunstadt, Stadthalle, 16 bis 20.30 Uhr; Mittwoch, 6. September, Redwitz, Turnhalle, 16 bis 20 Uhr. red