Am Donnerstagabend ist einer Streife der Polizeiinspektion Erlangen-Land in Weiher ein 31-jähriger litauischer Autofahrer aufgefallen, als er zunächst vor ihnen fuhr und anschließend mit Warnblinker am Grünstreifen stehen blieb. Die Streife ging zunächst von einer Panne aus und wollte dementsprechend unterstützen. Beim Herantreten konnte deutlicher Alkoholgeruch beim Fahrer festgestellt werden. Ein Alkoholvortest ergab einen soliden Wert von 1,88 Promille. Anschließend erfolgte eine Blutentnahme in der Dienststelle. Der Führerschein wurde sichergestellt. pol