Schulbeginn für das Schuljahr 2018/2019 an der Grund- und Mittelschule Ebern ist am Dienstag, 11. September. Dazu geben die Grundschule und die Mittelschule den Schülern und Eltern eine Vielzahl von Informationen zum Schulbeginn bekannt.

Grundschule Ebern: Die Abc-Schützen sind mit ihren Eltern am Dienstag, 11. September, zu einem ökumenischen Wortgottesdienst in die Christuskirche um 8.30 Uhr eingeladen. Nach dem Gottesdienst begeben sich die Schulanfänger mit ihren Eltern zur Begrüßung in die Aula der Grundschule. Der Schultag endet gegen 11 Uhr. Die Eltern nehmen ihre Kinder dann wieder in Empfang.

Die Schultüten können bereits am Montag, 10. September, in der Zeit von 17 bis 17.30 Uhr in der Grundschule abgegeben werden.

Schulstart in Rentweinsdorf ist ebenfalls am 11. September. Hier beginnt der erste Schultag für die Schulanfänger um 9.30 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der Kirche. Der Schultag endet gegen 11.15 Uhr.

Die Schultüten können ebenfalls bereits am Vortag zwischen 17 und 17.30 Uhr an der Schule abgegeben werden.

Für die Klassen 2, 3 und 4 in den Schulhäusern Ebern und Rentweinsdorf beginnt der erste Schultag wie gewohnt um 7.55 Uhr und endet um 11.15 Uhr. Auch am Mittwoch, 12. September, endet der Unterricht für alle Grundschüler um 11.15 Uhr. Ab Donnerstag gilt Unterricht nach Stundenplan. Die Nachmittagsbetreuung der Awo findet ab dem ersten Schultag statt.

Unterrichtsschluss der Ganztagesklassen ist am Donnerstag, 13. September, für die 1c und 2c um 12.10 Uhr und für die 3c und 4c um 12.55 Uhr, am Freitag, 14. September, für die 1c und 2c um 11.15 Uhr sowie für die 3c und 4c um 12.10 Uhr. Der Nachmittagsunterricht für diese Klassen beginnt ab der zweiten Schulwoche. Bei Bedarf steht in der ersten Schulwoche eine Betreuungsmöglichkeit zur Verfügung.

Der Busplan für die Grundschüler sieht im Schuljahr 2018/2019 vor, dass Kleinbusse um 7.15 Uhr ab Losbergsgereuth und um 7.30 Uhr ab Lind zum Schulhaus Rentweinsdorf sowie um 7.30 Uhr ab Lind und um 7.35 Uhr ab Rentweinsdorf zum Schulhaus Ebern fahren. Zum Schulhaus Ebern fahren außerdem Busse um 7.10 Uhr ab Kaserne (Wache), um 7.15 Uhr ab Sachsenhof (an der B 279), um 7.18 Uhr ab Siegelfeld sowie ab Eyrichshof (Feuerwehrhaus) um 7.30 Uhr für die 2. bis 4. Klasse und um 7.40 Uhr für die 1. Klasse.

Mittelschule Ebern: Die Mittelschüler im Bereich des Schulverbandes Mittelschule Ebern dürfen am ersten Schultag, 11. September, von 7.55 bis 13 Uhr die Schulbank drücken. Der Nachmittagsunterricht an der Mittelschule findet erst ab der zweiten Unterrichtswoche (17. September) statt. Dies gilt auch für die Ganztagsklassen.

Die Abfahrtszeiten der Busse für Grund- und Mittelschule sind auf der Homepage der Mittelschule Ebern unter www.mittelschule-ebern.de oder unter www.ebern.de einzusehen.

Alle Schulen: Die Schüler aus Lind, die eine weiterführende Schule (Mittelschule, Realschule, Gymnasium) besuchen, müssen die Haltestelle in Rentweinsdorf (7.35 Uhr) nutzen. red