Bing Crosby und Co. lassen uns alle Jahre wieder von der weißen Weihnacht träumen, den Jingle Bells, dem leise rieselnden Schnee, Schneeflöckchen, Weißröckchen, dem Winterwonderland samt still und starr gefrorenem See. Es wird wieder nichts draus heuer! Diese Impression vom Eberner Marktplatz ist genau 24 Tage alt, denn als wir am ersten Dezember das erste Türchen des Adventskalenders und die Haustür öffneten, lag tatsächlich ein Hauch von Schnee über Haßbergen, Maintal und Steigerwald. Mit diesem Bild, liebe Leserinnen und Leser, das vielleicht ein wenig die trübe (Wetter-)Stimmung heben mag, wünscht die FT-Redaktion Haßberge Ihnen und Ihren Familien ein friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest!  Foto: Eckehard Kiesewetter