Zum 35. vorweihnachtlichen Singen und Musizieren hatte der Gesangverein Gestungshausen am 1. Adventssonntag in die Matthäuskirche der evangelischen Kirchengemeinde eingeladen. Acht Gruppen stimmten die zahlreichen Besucher mit ihren Liedern und Weisen auf die Advents- und Weihnachtszeit ein. In die Herzen der Zuhörer sangen sich besonders auch zwei Kinderchöre, die " Just Kids" aus Weidhausen unter der Leitung von Manuela Carl sowie die erst in diesem Jahr gegründeten "Ges'häuser Spatzen" des Gesangvereins Gestungshausen unter der Leitung des Vorsitzenden Philipp Kestel. Er war es auch, der sich in seinen Begrüßungsworten nicht nur für den überaus guten Besuch bedankte, sondern auch allen Mitwirkenden sowie Pfarrer Bohne für die Überlassung der Kirche zu diesem musikalischen Ereignis dankte. Unter den Zuhörern waren der Ehrenvorsitzende der Sängergruppe Steinachtal, Heinz Bär, sowie der Gruppenvorsitzende Martin Langbein.

Die Spenden werde man, so der Vorsitzende, unter anderem für den Kindergarten Gestungshausen verwenden sowie dem eigenen Kinderchor zur Verfügung stellen. Mit "Fröhliche Weihnacht überall" und "The little Drummer Boy" des Gesangvereins Gestungshausen unter der Leitung von Ralf Fischer wurde das fast 90-minütige vorweihnachtliche Konzert eröffnet. Zu hören waren auch der gemischte Chor des Gesangvereins Hassenberg unter der Leitung von Nicole Schomann, der Kirchenchor der evangelischen Kirchengemeinde Gestungshausen unter der Leitung von Helmut Mitzenheim, vier Frauen unter der Leitung von Manuela Carl, die sich "Just Girls" nennen, die Flötengruppe Gestungshausen unter der Leitung von Helga Mitzenheim sowie der Kleine Chor Hassenberg unter der Leitung von Nicole Schomann. Herbert Fischer