Rügheim — Es ist schon toll, was eine Braut am schönsten Tag in ihrem Leben anziehen kann. Bei einer Brautmodenschau im Landhotel Rügheim gab es dazu jetzt viele Anregungen. Von den Models, die keine Profis waren, ihre Aufgabe aber mit viel Charme und Einfühlungsvermögen erfüllten, wurden viele unterschiedliche "Träume in Weiß" aber auch in anderen dezenten Farben vorgeführt.
Die Einführung in diese besondere Modenschau hatte Hotelchefin Dagmar Kirchner selbst übernommen, die auch die vielen Möglichkeiten vorstellte, mit denen man sich seinen Hochzeitstag noch schöner gestalten kann. Vom Trauring, den man sich heute auch selbst schmieden kann, über die tollsten Tischdekorationen und die kreativsten Hochzeitstorten bis hin zum ausgefallenen Hochzeitsmenü und vielen mehr oder weniger notwendigen Dingen reichte das Angebot rund um die Brautmodenschau.

/> Die passenden Töne

Angeboten wurde auch eine zur Hochzeitszeremonie passende Musik durch eine Hochzeitssängerin mit Begleitung. Ein Bild konnten sich die zahlreichen Besucher davon machen, wie Haarkünstler unter ihren geschickten Händen die entsprechende Frisur für die Braut entstehen lassen können.
Auch wie man weiße Tauben in den Himmel aufsteigen lässt, wurde bei der Veranstaltung in Rügheim demonstriert.
Zudem standen ein - angemesssen überdimensioniertes - Hochzeitsauto und die nostalgische, von Pferden gezogene, Hochzeitskutsche vor dem Hotel zum Auswählen bereit - was man halt so braucht für den schönsten Tag im Leben. sn