Bei der Schützengesellschaft Haßlach fand für Vereine und Gruppen das Vereinsschießen statt. Fünfzehn Mannschaften beteiligten sich an diesen Wettbewerb. Jede durfte vier Schützen stellen. An sechs Schießständen wurde um den begehrten Meistertitel 2016 gekämpft. Dieser Wettbewerb erfreut sich seit Jahren einer großen Beliebtheit. Die Auswertung lag in den Händen von Schützenmeister Bastian Schülein.
Die Preisverleihung nahm Vorsitzender Rainer Behrschmidt vor. Er freute sich über die vielen Teilnehmer. Den Meistertitel holte sich die Skischule "Snowmen". Auf Platz 2 folgte die Feuerwehr (Herren) und auf Platz 3 der Gartenbauverein (Hoderlein & Co.). Der beste Einzelschuss mit einem 8,3 Treffer gelang Maria Behrschmidt. red