Am Donnerstag, 21. Januar, findet ab 19 Uhr in der Mehrzweckhalle Kleinsendelbach eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt. Themenschwerpunkte der Sitzung sind ein Bauantrag auf Errichtung eines Doppelhauses in der Kirschenstraße Schellenberg, das Feuerwehrwesen mit der Bestellung eines Notkommandanten und stellvertretenden Notkommandanten für die Feuerwehr Schellenberg und ein Grundsatzbeschluss zur Durchführung eines Förderverfahrens nach der Gigabit-Richtlinie. Ebenso wird sich das Gremium mit einem Antrag des SV Kleinsendelbach zur Bezuschussung der Jugendarbeit beschäftigen sowie mit einem Antrag der Fraktion Dorfgemeinschaft Kleinsendelbach auf Sicherung der Ausgleichszahlung vom Wasserzweckverband Schwabachgruppe bezüglich der Straße "Am Wiesengrund". red