Groß war die Freude beim Obst- und Gartenbauverein über eine Spendenaktion der Raiffeisenbank Obermain Nord. So wurde eine neue Sitzgelegenheit vor dem Dorfgemeinschaftshaus angeschafft. Die Leiterin der Privatkundenbank, Sabine Kleber, kam gerne vorbei und begutachte die Anschaffung der neuen Sitzgruppe, für welche die Bank 1000 Euro gespendet hatte. Sie bedankte sich bei den Verantwortlichen des Obst- und Gartenbauvereins für das Engagement und wünschte den Mitgliedern sowie der gesamten Dorfgemeinschaft zahlreiche Begegnungen bei der neuen Sitzgruppe. Die Vorsitzende des Ortsvereins, Melanie Will, bedankte sich sehr herzlich bei der Raiffeisenbank für die großzügige Spende und berichtete, dass die die Sitzgruppe von der Dorfgemeinschaft schon rege genutzt werde. Gerne nutzen auch die "Grünen Wichtel" von der Kindergruppe des Obst- und Gartenbauvereins die Sitzgruppe zum Spielen. rdi