Die Tradition bleibt: Am Dienstag, 31. Dezember, findet um 22 Uhr wieder die beliebte Silvestergala in der Petrikirche in Kulmbach statt. Der neue Stadt- und Dekanatskantor Christian Reitenspieß wird sich an diesem Abend konzertant an der Rieger-Orgel vorstellen.

Dabei soll das Mitternachtsfeuerwerk musikalisch vorweggenommen werden: Unter dem Motto "Von Bach bis Beatles" will Kulmbachs neuer Kirchenmusiker den Zuhörern auch Unerwartetes und Überraschendes als Nachtisch zum Silvesterdinner servieren.

Es stehen außerdem Komponisten wie Louis Vierne, Robert Schumann und Igor Stravinsky sowie ein paar Überraschungen auf dem Programm. Einlass zur Silvestergala ist ab 21 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden am Ausgang wird gebeten. red