Bayreuth — Seit Mittwoch wird die 71-jährige Sieglinde Petz aus Bayreuth vermisst. Umfangreiche Suchmaßnahmen führten nach Auskunft bislang nicht zu weiteren Hinweisen über ihren Verbleib.
Möglicherweise ist sie mit ihrem blauen Peugeot 206 CC mit dem Kennzeichen BT-SP 19, unterwegs. Die Rentnerin verließ am Mittwoch, gegen 18 Uh, mit unbekanntem Ziel ihre Wohnung im BayreutherWesten und ist seitdem spurlos verschwunden. Die Vermisste ist auf Medikamente angewiesen. Sofort eingeleitete intensive Suchmaßnahmen der Polizei blieben bislang erfolglos. Sieglinde Petz ist 1,72 Meter groß und sehr schlank.
Sie hat braune, glatte und sehr lange Haare mit roten Strähnen. Bekleidet ist die Vermisste vermutlich mit einer braunen Hose und einem lila oder grünen Oberteil. Hinweise zum Verbleib von Sieglinde Petz oder ihrem Peugeot erbittet die Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt unter der Tel. 0921/506-0. red