Lauf — Am Namenstag der heiligen Hedwig trafen sich vor kurzem sieben Damen mit dem Vornamen Hedwig im Adelsdorfer Ortsteil Lauf - natürlich in Hedwigs Hofcafé. Schon einige Zeit vorher hatten Hedwig Scheppe und Hedwig Kaiser die Idee, ein Hedwig-Namenstagsfest zu gestalten. Einige Hedwigs folgten gerne der Einladung. Es wurde über die heilige Hedwig von Schlesien erzählt, ein Bild gestaltet und mit dem Fingerabdruck jeder einzelnen Hedwig versehen. Es wurde ein sehr unterhaltsamer Nachmittag, der nächstes Jahr wieder stattfinden soll. Schon Heinz Erhardt wusste zu singen: "Wenn du denkst es geht nicht, geht nicht, geht nicht, dann geh zur Tante Hedwig, Hedwig, Hedwig!" Foto: privat