Auf 60 Jahre Ehe blicken Rosemarie (geb. Mützel) und Anton Zwosta aus Trosdorf zurück.

Zwei Söhne deren Ehefrauen, fünf Enkel und bereits ein Urenkel gehören heute zur Familie. Anton ist ein geborener Trosdorfer und hat noch zwei Geschwister. Seine Frau Rosemarie war öfter bei Bekannten in Trosdorf, wodurch sich das spätere Ehepaar kennen- und liebenlernte.

Anton erlernte das Handwerk des Bierbrauens bei der Brauerei Wachter in Trosdorf, die heute nicht mehr existiert. Anschließend arbeitete er in der Versicherungsbranche, während seine Frau sich um die Familie kümmerte.

Für die Gemeinde Bischberg und für den Landkreis Bamberg gratulierte Bürgermeister und stellvertretender Landrat Johann Pfister. red