Lichtenfels — Das 25. Dienstjubiläum feierte zum 1. Juni Ute Papst im Helmut-G.-Walther-Klinikum Lichtenfels. Ute Papst ist als Köchin für das leibliche Wohl der Mitarbeiter und Patienten mitverantwortlich und mit viel Freude bei ihrer Arbeit. Dass dies auch weiterhin und lange Zeit so bleiben möge, wünschten Geschäftsführer Michael Jung, Personalleiter Rainer Wich und die stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Sabine Jetter. Sie alle überreichten ein Präsent und die Ehrenurkunde des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Integration. red