Küps — Zahlreich erschienen die Gratulanten aus dem Familien-, Freundes-, Nachbarn- und Bekanntenkreis, um Anneliese Bätz das Allerbeste zum 80. Geburtstag zu wünschen. Namens des Marktes Küps gratulierte Erster Bürgermeister Herbert Schneider. Auch Pfarrer Gerald Munzert gratulierte.
Anneliese Bätz wurde in Eichberg/Schlesien geboren. Aufgrund der Kriegswirren landete sie in Gestungshausen. Hier lernte sie beim Tanz ihren Mann Fritz kennen und zog zu ihm nach Schmölz. Nach einer Umschulungsmaßnahme arbeitete sie bis über das Rentenalter hinaus im familieneigenen Frisörsalon mit. Sie hat vier Kinder, fünf Enkel und zwei Urenkel.
Heute genießt die Seniorin ihren Ruhestand und hilft bei Bedarf ihrer Tochter Gerlinde im Frisörsalon, der nun von der nächsten Generation geführt wird. hän