Rechtzeitig zur ungemütlichen Jahreszeit wurde das neue Buswartehäuschen in Weidnitz fertig. Auf Initiative des Elternbeirats der Friedrich-Baur-Grundschule wurde die neue Haltestelle nur ein paar Meter weiter zur alten errichtet. Das Wartehäuschen steht nun an einer verkehrstechnisch sehr übersichtlichen Stelle, sowohl für Autofahrer als auch für die Schulkinder. Rund 20  000 Euro hat die Stadt für ihre jüngsten Einwohner investiert. Nach einem Monat Bauzeit wurde das Bushäuschen im Rahmen einer Verkehrsschau durch Polizei, Landratsamt, Busunternehmen und Stadt Burgkunstadt nun endlich freigegeben. red