Die beiden Luftgewehr-Mannschaften der SG Kronach waren in der zweiten Runde erfolgreich. Kronach I (Gauoberliga 2) gewann gegen Tettau I mit 1485:1473 Ringen. Kronach II (Gauklasse 3) bezwang Förtschendorf I klar mit 1375:1331 Ringen. Ergebnisse:
SG Kronach I   1485 (1485): Marc Jungkunz 384, Christian Herget 376, Tim Förster 365, Alina Müller 360.
SG Tettau I   1473 (2955): Sarah Neubauer 385, Anna Knabner 380, Louis Ebertsch 357, Rudolf Eschrich 351.
SG Kronach II   1375 (2739): Alexander Rösch 366, Jan Biniszewski 343, Chiara Mitter und Daniel Höfner je 333.
KK-SV Förtschendorf I   1331 (2670): Thomas Lang 347, Luisa Wicklein 332, Harald Scherbel 329, Sabine Lang 323.
Die beiden Sportpistolen-Mannschaften hatten unterschiedlichen Erfolg: Kronach I (Gauoberliga) gewann gegen Staffelstein I mit 1017:1015 Ringen. Ebenso knapp unterlag Kronach II Gauklasse) beim SV Meeder II mit 753:755 Ringen. Kronach III war spielfrei. Die Ergebnisse:
SG Kronach I   1017 (2024): Karl Pfretzschner 265, Frank Trapper 264, Karl Dorsch 260, Jochen Bauer 228.
FSV Bad Staffelstein I   1015 (2022): Johannes Leicht 271, Jürgen Schittenheim 256, Michael Gareiß 245, Erik Münchenbach 243.
SV Meeder II   755 (1512): Wolfgang Spörl 257, Udo Franz 253, Arne Bauer 245.
SG Kronach II   753 (1533): Markus Eber 274, Steffen Rost 241, Gerhard Weiß 238. rch