Der erste und zweite Rundenwettkampf der Gauliga 3 zogen sich über die Jahreswende hinweg. Die SG Rothenkirchen I trat zunächst beim SV Burggrub an. Hubert Ringlstetter konnte nicht teilnehmen, wurde aber von Jungschütze Lukas Beetz sehr erfolgreich vertreten. So gewannen die Rothenkirchner mit 1455:1434 Ringen. Die Ergebnisse:
SV Burggrub I: Alexander Ehrsam (380), Michael Ehrsam (360), Uwe Günther (349) Dirk Kreul (345).
SG Rothenkirchen: Stephan Jungkunz (350), Markus Haderlein (372), Lukas Beetz (347), Daniel Bergmann (386).
Der SV Hassenberg war am Freitag zu Gast bei der SG Rothenkirchen. Auch diesen Wettkampf konnten die SG-Schützen mit 1475:1418 für sich entscheiden. Die Ergebnisse:
SV Hassenberg: Tobias Geiger (347), Leonie Jäkel (361), Simone Jäkel (338), Robin Stüllein (372).
SG Rothenkirchen: Stephan Jungkunz (355), Hubert Ringlstetter (355), Markus Haderlein (375), Daniel Bergmann (390).
Das zweite Duell der Gauliga 3 konnte die SG Tettau gegen die SG Ludwigsstadt II mit 1517:1450 für sich entscheiden. In der Tabelle führt die SG Tettau vor Rothenkirchen, Ludwigsstadt II, Burggrub und Hassenberg. eh