Die Gaumeisterschaften 2020 im Schützengau Oberfranken Nord werden geteilt ausgetragen - in der ersten Hälfte hatte sich die Schützengesellschaft Kronach mit 41 Schützen in 18 verschiedenen Disziplinen beteiligt: eine Mannschaft und fünf Schützen wurden Gaumeister, sechs erreichten einen zweiten Platz und drei kamen auf Platz 3.

Gaumeister wurde die Sportpistolen-Damenmannschaft mit Birgit Rittmann, Katharina Pfretzschner-Runge und Christina Eckert. Birgit Rittmann wurde auch im Einzel Gaumeisterin. Matthias Kümmet wurde Gaumeister in zwei Disziplinen (Pistole 9x19 Millimeter und Kaliber .45). Laura Eckert wurde in der Jugendklasse ebenfalls Gaumeisterin im Luftgewehr 3-Stellung und im Kleinkaliber liegend. Chiara Mitter wurde mit Kleinkaliber liegend bei den Junioren Gaumeisterin und Manfred Heim wurde Gaumeister mit Luftgewehr-Auflage.

Einen jeweils zweiten Rang erreichten Katharina Pfretzschner-Runge mit der Sportpistole, Heinrich Förster mit Luftpistole-Auflage, Gerti Pfaff und Dieter Gläßel mit Luftgewehr-Auflage, Georg Oesterlein mit Luftgewehr Herren IV und Hans-Werner Weber mit Kleinkaliber 100 -Meter-Auflage Senioren V.

Jeweils dritte Plätze gingen an Kurt Fehn mit Luftpistole-Auflage, Matthias Kümmet mit Sportrevolver .357 und an Angela Jungkunz mit Luftgewehr-Auflage. rch