Zu einem sexuellen Übergriff gegenüber einer jungen Frau ist es in der Nacht zum Freitag im Bereich der Herrentoilette einer Cocktailbar gekommen, wie das Polizeipräsidium Würzburg informiert. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und hofft auf Zeugenhinweise. Zwei Männer, die zur tatrelevanten Zeit die Herrentoilette verlassen haben, werden dringend gebeten, sich zu melden.

Die Geschädigte war zu Gast in einer Cocktailbar in der Theaterstraße, als sie am Freitag kurz vor 1.30 Uhr von einem unbekannten Mann auf die Herrentoilette gezogen wurde. Dort soll der Mann gegen ihren Willen sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen haben. Die junge Frau verließ den Club nach der Tat und vertraute sich ihrer Freundin an. Als der Fall polizeibekannt wurde, fehlte von dem Täter bereits jede Spur.

Eine Täterbeschreibung liegt vor

Folgende Täterbeschreibung hat die Polizei herausgegeben: Er ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, Brillenträger, hat dunkle, wellige und kurze Haare, einen leicht dunklen Teint, trug eine schwarz- und orangefarbene Basecap mit Aufdruck und ist bekleidet mit einem blauen Poloshirt mit weißen Streifen, einer dunklen Dreiviertelhose und weißen Schuhen . Er könnte laut Zeugenangaben südamerikanischer oder südeuropäischer Herkunft sein.

Zwei Männer sind laut Polizei als wichtige Zeugen gesucht: Die beiden hatten sich zum Tatzeitpunkt ebenfalls in der Herrentoilette aufgehalten. Sie werden dringend gebeten, sich zu melden. Einer von ihnen hatte einen Vollbart. Er trug eine Jeanshose sowie ein auffälliges T-Shirt mit weißen und schwarzen Längsstreifen. Der andere trug ein schwarzes T-Shirt mit Aufdruck auf Vorder- und Rückseite. Auch wer sonst sachdienliche Hinweise geben kann, sollte sich unter Tel. 0931/4571 732 mit der Kriminalpolizei Würzburg in Verbindung setzen. pol