Und wieder hat ein bereits bekannter Täter sich in ein Bad Kissinger Hotel eingemietet und konnte seine Unkosten nicht bezahlen. Der 34-jährige Betrüger lebt derzeit ohne festen Wohnsitz. Die entstandenen Mietschulden belaufen sich auf 205,40 Euro. Es kommt nun eine weitere Strafanzeige auf den Beschuldigten zu. pol