Am Donnerstag, 11. Oktober, starten wieder die monatlichen Seniorennachmittage der Marktgemeinde Burgpreppach. Dritter Bürgermeister und Seniorenbeauftragter Reinhold Klein lädt alle Senioren zu den gemeinsamen Nachmittagen ein. Die Veranstaltungen werden wieder im katholischen Pfarrsaal abgehalten und beginnen um 14.30 Uhr.

Folgende Termine stehen für dieses Jahr schon fest und sind mit einer Thematik versehen: ?  Donnerstag, 11. Oktober, 14.30 Uhr Vortrag zum Thema "Bienen-Imker und ihre Arbeit" ?  Mittwoch, 7. November, 14.30 Uhr Vortrag zum Thema "Gesundheit - Tinnitus und Herz" ?  Donnerstag, 6. Dezember, 14.30 Uhr Vortrag "Adventszeit - vorweihnachtliche Zeit"

Die ehrenamtlichen Helfer würden sich freuen, zum Auftakt sowohl die Stammgäste als auch "neue und jung gebliebene Senioren" begrüßen zu können. Jeder ist im Seniorenkreis willkommen. Für das leibliche Wohl der Gäste wird gesorgt. Kaffee, Gebäck und Kuchen werden den Nachmittag versüßen. Daneben werden auch aktuelle Themen der Gemeinde berichtet und können von den Teilnehmern diskutiert werden.

Folgender Ablauf der Nachmittage ist vorgesehen: Eintreffen bis 14.30 Uhr im katholischen Pfarrsaal Burgpreppach (Fahrdienst wie immer), Begrüßung durch den Seniorenbeauftragten, kurze Andacht, Kaffee und Kuchen, Austausch von Informationen, Vorträge und Informationen und Geburtstagsgratulationen. Gegen 17 Uhr klingen die Nachmittage aus. red