Bad Kissingen — Alle Jahre wieder gibt es eine Seniorenfahrt der Malteser zur Thüringer Hütte. Diesmal wird am Freitag, 18. September, zuvor das Schullandheim und Jugendhaus der Diözese besucht. Es gibt eine Führung durch das Erdhaus und das Energiehaus.
Das Energiehaus ist ein zertifiziertes Passiv- und Sonnenhaus, in dem vielfältige Experimente zu Sonne, Wind, Biomasse und Wasser ermöglicht werden. Im Erdhaus haben die Gruppen die Möglichkeit, einen anderen Lebensstil auszuprobieren, indem sie ein naturnahes Leben führen. Anschließend geht es in die "Thüringer Hütte". Wer will, kann auch den Franziskusweg "machen", circa 90 Minuten über bergiges, unebenes Gelände.
Treffpunkt ist am Berliner Platz um 12.45 Uhr. Zustieg ist möglich um 12.35 Uhr am Parkplatz am Kino, dort können Teilnehmer ihren Pkw kostenfrei parken. Die Teilnehmer aus den Ortschaften werden telefonisch verständigt. Rückkehr ist gegen 17.45 Uhr. Anmeldeschluss ist Montag, 14. September, unter Tel.: 0971/ 3673 oder 09732/ 1675. red