Die Caritas Haßberge lädt für Dienstag, 28. November, zusammen mit dem Capitol-Theater ins "Seniorenkino" nach Zeil ein. Gezeigt wird um 15 Uhr die Komödie "Hampstead Park - Aussicht auf Liebe". Der Eintritt kostet fünf Euro.
Bereits ab 14 Uhr können die Besucher laut Caritas im Foyer des Kinos zusammensitzen, plaudern und sich Kaffee und Kuchen schmecken lassen. Wer mag, darf gerne die ersten Adventsplätzchen zum gegenseitigen Probieren mitbringen.
Die Geschichte dieser Komödie: Die kultivierte Witwe Emily Walters (Diane Keaton) stammt aus den USA, lebt aber schon mehrere Jahre im Londoner Nobelviertel Hampstead. Dort fühlt sie sich zunehmend fehl am Platz.
Da beobachtet sie eines Tages zufällig, wie eine Gruppe von Schlägern auf den kauzigen Donald Horner (Brendan Gleeson) losgeht, der bereits seit vielen Jahren in einer selbst gebauten Hütte im weitläufigen Park wohnt. Die brutalen Männer, so stellt Emily bald fest, sollten den Einsiedler vertreiben, damit seine Hütte abgerissen und stattdessen dort ein Luxusbauprojekt begonnen werden kann. Zur großen Verwunderung ihrer hochnäsigen Freunde und Bekannten stellt sich Emily an Donalds Seite und kämpft mit ihm für den Erhalt seines Zuhauses. Und ganz nebenbei verlieben sich die beiden ineinander...


Anmeldung ist erforderlich

Eingeladen zu diesem Seniorenkino-Nachmittag sind nicht nur Menschen, die von der Caritas betreut werden, sondern alle Senioren im Landkreis, egal ob in einem Heim oder daheim lebend, ob von einer Sozialstation versorgt oder in einem Seniorenclub organisiert. Um besser planen zu können, wird um Voranmeldung im Kino in Zeil unter Ruf 09524/1601 gebeten. red