Am Montagmorgen erhielt die Polizeiinspektion die Mitteilung, dass ein älterer Mann auf dem Ostring als Tramper unterwegs sei. Eine Streifenbesatzung konnte den Mann antreffen und dieser gab an, dass er an seine Heimatadresse in den Nachbarlandkreis laufen wolle. Ermittlungen ergaben, dass der Mann seit Kurzem in einem Pflegezentrum untergebracht ist. pol