In der Wankelstraße kam es zu einem ungewöhnlichen Unfall. Dort parkte ein 78-jähriger Mann sein Automatikauto rückwärts aus. Er verwechselte dabei offenbar Gas- und Bremspedal. Der Pkw fuhr rückwärts und rammte einen geparkten Opel Corsa. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt, waren nicht mehr fahrbereit und die Straße war teilweise blockiert. Da der Unfallverursacher die Zeit bis zum Eintreffen der Polizei sinnvoll nutzen wollte, ging er zunächst weg und tätigte private Einkäufe. Auf ihn kommt ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort zu. Der Gesamtschaden wird derzeit auf rund 9000 Euro geschätzt. pol