Das Tagesseminar "Datenschutz im Gesundheitswesen - Besonderer Schutz für besondere Daten" findet am Donnerstag, 17. September, von 8.30 bis 17.30 Uhr im Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum, Sieboldstraße 7, im Rahmen des ESF-geförderten Weiterbildungsprojektes "Arbeitswelt 4.0 - digital und kompetent in die Zukunft" statt.

Die Anforderungen an das rechtskonforme Datenschutzverhalten sind für jeden in der Praxis in den letzten Jahren stetig gewachsen. Die besonders sensiblen (Gesundheits-)Daten mit denen in einem Unternehmen tagtäglich umgegangen wird, verlangen Führungskräfte eine besondere Verantwortung und einen erhöhten organisatorischen Aufwand ab.

Die Zahl der Beschwerden wegen Verstößen gegen den Datenschutz insbesondere auch im Gesundheitswesen nimmt zu.

Im Rahmen des Seminars haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich über die Neuerungen der datenschutzrechtlichen Regelungen zu informieren. Des Weiteren werden die häufigsten Fallstricke im Umgang mit personenbezogenen Daten erklärt und Lösungsansätze aufgezeigt.

Weitere Infos sowie Anmeldung im Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum (RSG), Tel. 0971/723 62 04, E-Mail: anmeldung@rsg-bad-kissingen.de oder Internet: www.rsg-bad-kissingen.de sek