von unserer Mitarbeiterin Gerda Völk

Bad Staffelstein — Die Selbsthilfegruppe Balance gehört seit fünf Jahren der bayerischen Krebsgesellschaft an. Man widmet sich den verschiedenen Aspekten der Krankheit, aber noch viel mehr denen des Lebens. "Die Gruppe ist so etwas wie ein Leuchtturm, ein Ort, zu dem die Menschen mit ihren Fragen und Ängsten kommen können", erklärt Karin Schulz von der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Bayreuth der bayerischen Krebsgesellschaft.
Vor sieben Jahren haben Martina Kneipp und Elisabeth Espach die Selbsthilfegruppe Balance gegründet. Zwei Jahre später hat sich die Gruppe der bayerischen Krebsgesellschaft angeschlossen. Am Montagabend wurde das fünfjährige Bestehen im evangelischen Gemeindehaus zu einen besonderen Erlebnis, das mit seinem vielseitigen Programm und einem unterhaltsamen Rückblick viel Freude bereitete.