Ein 29-Jähriger aus dem Landkreis befuhr am Freitag gegen 4 Uhr die A 73 in Fahrtrichtung Süden. Wegen eines Sekundenschlafes in Kombination mit 0,4 Promille kam der Mann mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab. Er "durchquerte" eine große Ausfahrttafel und riss sich die beiden Außenspiegel ab. Anschließend schoss das nicht mehr kontrollierbare Auto geradeaus über die Grünfläche, prallte gegen mehrere Außen- und Mittelschutzplanken. Das total beschädigte Fahrzeug blieb auf der rechten Fahrspur liegen. pol