Bücher kann man lesen, lieben, anschauen, selber gestalten, selber schreiben, anschauen, kaufen, ausleihen oder malen. Die Malgruppe von Michaela Schwarzmann hat sich Bücher als Sujet vorgenommen, und die Teilnehmer setzten dies auf individuelle Art und Weise um. Der Kurs "Malerei und Gestaltung" der Volkshochschule (VHS) Forchheim unter Leitung der freischaffenden Künstlerin und Kunstpädagogin Michaela Schwarzmann bereichert seit über 15 Jahren das Kulturleben im Landkreis Forchheim. Im Kurs wird zwar überwiegend mit Acrylfarben gearbeitet, doch ebenso sind Zeichnungen, Collagen, Mischtechniken, Leimfarben, Öl/Aquarell und Drucktechniken möglich. Wichtig ist der Kursleiterin dabei die Auseinandersetzung mit formalen Aspekten. Die Ergebnisse werden von Donnerstag, 26. November, bis zum 23. Februar in der Treppenhausgalerie der Stadtbücherei Forchheim, Spitalstraße 3, in der Ausstellung "Seitenwechsel" gezeigt. Foto: Stadtbücherei Forchheim