Bei der Jahresversammlung der Soldaten-Kameradschaft Drosendorf-Voitmannsdorf blickte Erster Vorsitzender Heinz Niegel auf das Jahr 2016 zurück. Fahnenabordnung bei der Peter-und-Paul-Prozession, Familienfest, Kriegsgräbersammlung, Friedhofsgang mit Kranzniederlegung an Allerheiligen, Weihnachtsfeier sowie etliche Geburtstage und Beerdigungen verteilten sich auf das Jahr. Für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde Helmut Niegel und für zehn Jahre Alwin Hirschberg und Herbert Niegel.
Das Familienfest soll wieder im August stattfinden. Im Jahr 2018 feiert die Kameradschaft ihr 120. Jubiläum. red