Ein nicht alltägliches Jubiläum feierte Angelika Ludwig-Popp. Vor 30 Jahren begann sie ihre Tätigkeit bei der Diakonie Kulmbach. Heute ist sie als Betreuerin für demenzkranke Menschen beim Evangelischen Wohnstift beschäftigt. Seit drei Jahrzehnten kümmert sich um Personen mit Demenzerkrankung, verbringt Zeit mit ihnen und bietet somit eine vertrauensvolle Betreuung.
Natürlich kamen auch zahlreiche Besucher an diesem besonderen Tag, die herzlich zu beeindruckenden drei Jahrzehnten im Dienste der Diakonie Kulmbach gratulierten. red