In der Reihe "unerhört" des gemeinnützigen Theater- und Konzertvereins Erlangen (gVe) steht am Mittwoch, 5. Februar, um 20 Uhr im Innenhof des Palais Stutterheim Karlheinz Stockhausens New-Age-Werk "Stimmung" auf dem Programm. Präsentiert wird es vom Schweizer Ensemble "SoloVoices". Foto: J. C. Groffe