Die zweite Herrenmannschaft des SC Memmelsdorf machte im dritten Anlauf den Aufstieg in die Volleyball-Landesliga klar. Dem Team reichte im Bezirksliga-Relegationsturnier der zweite Platz, um nach dem Meister aus Kronach aufzusteigen. Nachdem die Mannschaft in den beiden vergangenen Jahren jeweils nur knapp gescheitert war, ist der Sprung in die Landesliga der verdiente Lohn. Da die erfolgreiche Trainerin Nora Datz aus Zeitgründen in der kommenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen wird, sind die motivierten Jungs derzeit noch auf Trainersuche und freuen sich über jede Bewerbung.
Genauso erfolgreich wie die Herren waren in dieser Saison die Volleyballerinnen. Ebenfalls auf Platz 2 profitierte die Memmelsdorfer "Erste" vom Verzicht einer Bayreuther Mannschaft und steigt auch in die Landesliga auf.
Die erfolgreiche Jugendarbeit des SCM trägt wieder einmal Früchte: Alleine in dieser Saison sind insgesamt wieder vier Teams aufgestiegen. Auch die Damen der ersten Mannschaft danken ihrem scheidenden Coach Henry Sommer für dessen gute Arbeit.
Um den höheren Ansprüchen in der Landesliga gerecht zu werden, beginnt bereits nach den Pfingstferien die gezielte Vorbereitung auf die neue Spielrunde. red