Kirchehrenbach — Am Donnerstag gegen 22.10 Uhr ist es auf der Strecke zwischen Kirchehrenbach und Wiesenthau zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem entgegenkommenden Traktor gekommen.
Der 49-jährige Traktorfahrer wollte nach Angaben der Polizei auf Höhe des Lindenkellers mit seinem Fahrzeug nach links abbiegen. Er übersah hierbei den entgegenkommenden 31-jährigen Motorradfahrer, der ohne Licht unterwegs war.

Keine Führerschein

Durch den Zusammenstoß wurde der Kradfahrer schwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in die Uniklinik Erlangen verbracht werden.
Bei der Unfallaufnahme wurde von den Beamten festgestellt, dass das Motorrad nicht zugelassen war, der Fahrer keinen Führerschein hatte und keinerlei Beleuchtungseinrichtungen angebracht waren. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro. red