Schweinfurt — Der Fußball-Regionalligist FC Schweinfurt 05 hat einen weiteren Neuzugang an Land gezogen. Vom Ligakonkurrenten FC Würzburger Kickers wechselt Joeseph Mensah zu den "Schnüdeln". Der 29-jährige Ghanaer kam bei den Kickers in zwei Jahren Regionalliga auf 48 Einsätze und erzielte ein Tor. "Mit Joe haben wir einen gestandenen defensiven Mittelfeldspieler verpflichten können, der der Mannschaft mehr Stabilität verleihen soll”, so der Schweinfurter Sportliche Leiter Rüdiger Mauder. Den Verein verlassen hat hingegen Stefan Seufert. Der 35-Jährige wird Spielertrainer bei den Spfr. Steinbach (A-Klasse Schweinfurt). Ebenfalls die Schweinfurter verlassen wird nach zwei Jahren Torwart Matthias Gumbrecht (33) mit noch unbekanntem Ziel. "Damit sind die Kaderplanungen noch nicht ganz abgeschlossen. Wir schauen weiterhin noch gezielt nach der einen oder andern Verstärkung, die uns weiter bringen könnte”, sagte Mauder vor wenigen Tagen. dme