Am Mittwochabend kam es innerhalb von zwei Stunden im Dienstbereich der Polizeiinspektion Ebermannstadt zu vier Wildunfällen, an denen Wildschweine beteiligt waren. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 14 000 Euro. Verletzte Autofahrer gab es glücklicherweise keine, sie kamen mit dem Schrecken davon. Die Unfälle ereigneten sich bei Wohlmuthshüll, Gasseldorf, Engelhardsberg und im Ramstertal. pol