Bei der Hauptversammlung des Bürgervereins Rottenbach-Tremersdorf wurde Hermann Schwede für 25-jährige Vereinszugehörigkeit mit einer Urkunde geehrt.
Die Neuwahlen bestätigten die Führungsmannschaft um ersten Vorsitzenden Martin Luthardt für die nächsten zwei Jahre. Ziel des Vereins bleiben die Bindegliedfunktion zur Gemeinde hin und die Förderung des gemeinschaftlichen Umfeldes in der Gemeinde.
Geplant sind heuer der Maitanz am 5. Mai, die Himmelfahrtswanderung am 25. Mai und das Brunnenfest am 20. August. Andreas Herzog