Die Rösler Oberflächentechnik GmbH un-terstützt in der Corona-Krise die Haßberg-Kliniken. Die Firma aus Memmelsdorf (Gemeinde Untermerzbach) spendete 2500 Atemschutzmasken, die mit Hilfe der Niederlassung in China schnell und unbürokratisch organisiert wurden, wie das Kommunalunternehmen Haßberg-Kliniken gestern mitteilte.

Das Unternehmen aus der Gemeinde Untermerzbach stellt den Krankenhäusern in Haßfurt und Ebern insgesamt 2500 Atemschutzmasken als Spende zur Verfügung. 1000 medizinische Atemschutzmasken N95, die dem Standard FFP2 entsprechen, wurden bereits vergangene Woche übergeben. Die Lieferung von 1500 medizinischen Mundschutzen erfolgt in den nächsten Tagen. Organisiert haben Firmenchef Stephan Rösler und sein Team die Masken über eine Niederlassung in China. red