Wenn Firmen langjährige Mitarbeiter ehren, kann dies zur ungeliebten Pflichtveranstaltung werden oder wie beim Rödentaler Einrichtungshaus Schulze zu einer ehrlichen und familiären Feier werden, die dokumentiert, dass man seitens der Geschäftsführung weiß, was man an seinen Mitarbeitern hat. Dass die Geehrten fest in den Arm und geherzt wurden, zeigte nicht nur die hohe Wertschätzung, sondern auch, dass man einen familiären Umgang miteinander pflegt.
Die Wertschätzung der Mitarbeiter stellte auch Siegmar Schnabel, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Coburg, in den Fokus seiner Betrachtungen. Er betonte: "Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres Wirtschaftslebens". Der Geschäftsführung des Einrichtungshauses Schulze attestierte er, dass sie sich der Verantwortung um ihre Mitarbeiter überaus bewusst ist. An die Jubilare gewandte meinte Schnabel: "Sie haben sich durch Fachwissen, hohes Engagement Zuverlässigkeit, Erfahrung und Teamgeist ausgezeichnet."
Nach seinen Worten lässt sich nur so die Erfolgsgeschichte des Rödentaler Einrichtungshauses erklären. Schnabel weiter: "Es ist wie bei einem Uhrwerk. Alle Zahnräder, die kleinen wie die großen müssen hervorragend arbeiten und perfekt ineinander greifen, damit die Uhr exakt arbeitet und ein Unternehmen erfolgreich sein kann". Auch Bürgermeister Marco Steiner (FW) unterstrich den Wert der Mitarbeiter für den Fortbestand eines Unternehmens. "Bei allem technischen Fortschritt ist der Mensch nicht zu ersetzen", betonte Steiner.


Gefüllte Auftragsbücher

Auf ein spannendes und arbeitsreiches Jahr blickte Inhaber Wolfgang Schulze zurück. Dass man mit gut gefüllten Auftragsbüchern in das kommende Jahr starten kann, ist nach seinen Worten nicht Glück oder Zufall, sondern das Ergebnis der gemeinsamen Arbeit. Auf den Lorbeeren ausruhen will sich Wolfgang Schulze bei weitem nicht. Deutlich machte er: "Wir sind niemals am Ziel, sondern nur auf dem Weg".
Aber nicht nur Jubilaren sagte Wolfgang Schulze Dank. Er nutzte auch die Gelegenheit Ingeborg Koch offiziell in den Ruhestand zu verabschieden.