Für alle, die Spaß am Umgang mit Kindern haben und in den Sommermonaten das Spielmobil des Landkreises Lichtenfels betreuen möchten, bietet die Kommunale Jugendarbeit am 22. und 23. März eine kostenlose Schulung an. Alle Interessenten, die bis zu den Sommerferien 16 Jahren alt werden, erhalten eine theoretische und praktische Einweisung in die Spielmobilarbeit. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, am 31. März an einem Erste-Hilfe-Kurs teilzunehmen. Der Nachweis einer solchen Schulung ist für alle Betreuungskräfte ebenso verbindlich wie die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses. Die Termine und die Anzahl der Einsätze können von den Jugendlichen frei ausgewählt werden. Für die Mitarbeit bietet die Kommunale Jugendarbeit eine Aufwandsentschädigung von acht Euro pro Stunde, auf Wunsch einen Ehrenamtsnachweis für Schule, Ausbildung oder Studium. Anmeldung können über das Landratsamt Lichtenfels, Kommunale Jugendarbeit, Telefonnummer 09571/18-109 oder im Internet unter www.landkreis-lichtenfels.de erfolgen. red