Der Hospizverein bietet eine Schulung zur Hospizbegleitung an. Leben und Sterben gehören untrennbar zusammen. Wie gehen wir damit um? Wer sich auf die Begleitung Schwerkranker und Sterbender einlässt, wird bald spüren, dass er unweigerlich mit seiner eigenen Vergänglichkeit konfrontiert ist, dass er seinen eigenen Ängsten und Unklarheiten gegenübersteht. Mit dieser Hospizbegleiterschulung möchte der Hospizverein Mut machen, Sterbende zu begleiten und die Möglichkeit geben, sich fachlich und spirituell auf diese Aufgabe vorzubereiten. Nähere Infos unter Telefon 09221/924739. red