Die Volksbank Forchheim erhöht mit ihrer traditionellen Schultütenaktion die Vorfreude der künftigen Erstklässler in der Region auf ihren künftigen Lebensabschnitt. Mit einer Spende von je 250 Euro konnten die Kindergärten Bastelmaterial anschaffen.

Damit bemalten und beklebten die Kinder die zur Verfügung gestellten Schultüten-Rohlinge kreativ. Die Berater der Geschäftsstellen überreichten den Kindern in den letzten Wochen persönlich ihre Schultüten-Geschenke.

Dieses Jahr nahmen 31 Kindergärten an der Aktion teil.Hierfür hat die Volksbank Forchheim heuer insgesamt 7 750 Euro gespendet. Die fertig bemalten und beklebten Tüten werden anschließend von der Volksbank Forchheim mit Geschenken befüllt und den ABC-Schützen zum Schulstart überreicht. red