Zwanzig Minuten Ruhm dürfen sich auch in dieser Spielzeit Bamberger Schulgruppen mit ihren Aufführungen erspielen. Am Dienstag, 4. Juni, findet um 17 Uhr der Schulspieltag auf der Großen Bühne des E.T.A.-Hoffmann-Theaters statt. Es treten Gruppen aus verschiedenen Altersklassen der Grundschule am Heidelsteig, der Hugo-von-Trimberg Grund- und Mittelschule, der Wunderburgschule, der Martinschule und der Erlöser-Mittelschule auf. Sie alle haben eins gemeinsam: Sie haben für ihren Bühnenmoment fleißig geübt und sind bereit, nach den Sternen zu greifen. Karten gibt es an der Theaterkasse und auf www.theater.bamberg.de. red