Der Geschichtsverein Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW) lädt für den morgigen Samstag, 17. April, 19 Uhr, zu einem Online-Vortrag ein. Unter dem Titel "Die dunkle Seite des Christbaums" referiert Kreisheimatpfleger Thomas Schwämmlein M.A. aus Sonneberg über die Lebens- und Arbeitsbedingungen in der Glasindustrie in und um Lauscha.

Der Vortrag ist öffentlich. Er ist kostenfrei und ohne Anmeldung zugänglich. Die Zugangsdaten sind auf der Homepage des CHW (www.chw-franken.de) unter "Programm" hinterlegt. Hier sind auch Informationen über die weitere Vereinsarbeit zu finden. red