In der Jahreshauptversammlung hat die SG Kulmbach-Ziegelhütten ihre Vereinsmeister und Pokalgewinner ausgezeichnet. Die Siegerehrung nahmen 1. Schützenmeister Marco Oettinghaus und Sportleiter Reinhard Schilhanneck vor.
Vereinsmeister wurden Klaus Escher (Perkussionspistole, 127 Ringe); Klaus Escher (Perkussionsrevolver, 117); Peter Neukam (Perkussionsgewehr, 143), Wolfgang Schneider (Unterhebelgewehr, 156); Marco Oettinghaus (Luftpistole - Schützenklasse, 346); Peter Roder (Luftpistole - Senioren, 347); Günther Dittebrand (Luftpistole - Senioren aufgelegt, 282); Waldemar Gummer (KK-Sportpistole - Schützenklasse B, 226); Marco Oettinghaus (KK-Sportpistole - Schützenklasse A, 259); Max Schneider (KK-Sportpistole Altersklasse, 274); Waldemar Baraulja (KK-Sportpistole - Senioren, 259); Alfred Hofmann (Freie Pistole, 258); Max Schneider (Standard-Pistole, 252); Reinhard Schilhanneck (KK-Gewehr, 251); Max Schneider (GK-Pistole 30/38, 249); Klaus Escher (GK-Pistole 44,45,357,9 mm, 179); Peter Neukam (Luftgewehr - Schützenklasse A, 362); Stefan Weber (Luftgewehr Schützenklasse B, 318); Manfred Götz (Luftgewehr - Senioren aufgelegt, 253); Mike Weber (Schüler, 161) .
Die Wanderpokale gingen an Mike Weber (Heinz-Zeller-Pokal für Schüler, 62 Punkte); Günther Dittebrand (Lupi-Pokal, 111); Gerhard Neugebauer (Spopi-Pokal, 715-Teiler); Alfred Hofmann (Herrmann-Wiegel-Pokal, 169-Teiler); Max Schneider (Edelherb-Pokal, 955-Teiler).
Bei der Zehner-Serie wurde Max Schneider mit der Sportpistole Sieger in der Altersklasse und gleichzeitig Gesamtsieger mit 2586 Ringen. Erster in der Schützenklasse wurde Waldemar Gummer (2427), bei den Senioren gewann Alfred Deß (2495).
Beim Ziegelhüttener Vierkampf siegte Leonhard Gahlmann (339 Ringe), den Heinz-Michel-Pokal holte sich Alfred Deß (523 Punkte). red