Mit einer Schreckschusswaffe hat am Freitagnacht ein Mann an der Bad Neustädter Stadtmauer herumgeballert. Ein Zeuge hatte die Schüsse gemeldet und mitgeteilt, eine Gruppe von Jugendlichen und Erwachsenen gesehen zu haben. Beamte der Polizei Bad Neustadt konnten am Busbahnhof die Gruppe antreffen und den Schützen ermitteln. Die Waffe wurde in einer versteckten Tasche aufgefunden und sichergestellt. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass zum Führen einer Schreckschusswaffe eine waffenrechtliche Erlaubnis benötigt wird. pol