Der Schul-, Sozial- und Migrationsausschuss des Kreistags trifft sich am Dienstag, 2. März, um 14 Uhr zu einer Sitzung im Landratsamt Kulmbach. Themen sind die Teilnahme am Bundesprogramm "Demokratie leben!", ein Bericht zum Projekt "Fünf Minuten Kultur zum Zuhören", die Digitalisierung der Schulen und die Entwicklung der Schülerzahlen 2020/21. Außerdem stehen auf der Agenda die Vorberatung des Kreishaushalts 2021 im Zuständigkeitsbereich des Ausschusses sowie ein Antrag der Awo Kulmbach auf Kostenübernahme eines Glasfaseranschlusses an der Werner-Grampp-Schule. Im Zuge der Förderung der Jugendarbeit und des Sports im Landkreis Kulmbach liegen folgende Anträge vor: TSV Wirsberg (energetische Sanierung des Sportheims), FC Kirchleus (Anbau von Umkleidekabinen und Duschen an das Sportheim), TSV Trebgast (Generalsanierung des Kabinentrakts mit Warmwasseraufbereitung im Sportheim) und SG Roth-Main (energetische Umrüstung der Flutlichtanlage). red