Am Donnerstagmorgen kam es zu einem Unfall zwischen zwei 17-jährigen Mädchen, die mit ihren Leichtkrafträdern auf dem Weg zur Schule waren. Als die vorausfahrende Schülerin an einem Fußüberweg am Inneren Ring anhalten musste, bemerkte dies das hinter ihr fahrende Mädchen zu spät und es kam zur Kollision. Die Schülerinnen blieben unverletzt, an ihren Fahrzeugen entstand Sachschaden von circa 1000 Euro. pol